+49 7667 4269541 office@rhein-kultour-touristik.com
deen

Regensburg

Wer meint, dass eine Stadt mit solch einer Geschichte und Ehrung wie Regensburg ein verschlafenes Dasein führt, der irrt gewaltig. Regensburg ist nämlich auch für seine deutschlandweit höchste Dichte an Kneipen bekannt und bietet somit auch kulinarische Genüsse.

Regensburg ist eine Stadt wie keine andere in Mitteleuropa. Ihre über 2.000-jährige Geschichte spiegelt sich in 1.500 denkmalgeschützten Gebäuden wider, von denen 984 Teil des von der UNESCO zum Welterbe erklärten Ensembles „Altstadt mit Stadtamhof“ sind. Die Steinerne Brücke, der Dom, der Krauterermarkt mit der Stiftskirche St. Johann, das Domschatzmuseum, das Patrizierhaus und die historische Adler-Apotheke sind nur einige der zahlreichen herausragenden Sehenswürdigkeiten, die Regensburg zu bieten hat.

31000 Studenten beleben die Altstadt und das Donauufer. Hinzu kommen die internationalen Besucher von weit über 1000 Flusskreuzfahrtschiffen, die jedes Jahr in Regensburg anlegen. Firmen wie zum Beispiel Viking, Uniworld, Avalon, Riviera, Scenic & Emerald bringen englisch-sprachiges Publikum in die viert-größte Stadt Bayerns.

Die Altstadt ist ein wahrer Augenschmaus und bietet ein reichhaltiges Kulturleben. Besonders die „Domspatzen“, einer der ältesten Knabenchöre der Welt, werden hier gefeiert. In den verwinkelten Gassen der Altstadt gibt es zahlreiche Restaurants, Bars und Kneipen, die zum Ausklang des Abends einladen.

Interessanterweise verbindet Regensburg historische Bausubstanz mit modernem Einkaufsambiente, was nur wenigen Städten gelingt. Im Händlmaier-Geschäft können Sie den berühmten süßen Hausmachersenf kaufen, der für Fans dieser traditionsreichen Familienmarke zweifellos der beste Senf der Welt ist. Regensburg ist zweifellos eines der besten Reiseziele der Welt oder vielleicht sogar das Beste, aber das sollten Sie selbst entscheiden.

Entdecken Sie Regensburg mit einem Audio-Guide.

Leave a Reply